„Nochmals ganz, ganz herzlichen Dank für Eure großartige Fortbildung ‚Playdaktik© digital‘. Ich bin vollkommen begeistert von Euch, Eurem außerordentlichen Engagement, Eurer Leidenschaft, der offenen Atmosphäre, die Ihr unter uns ermöglicht habt, Eurer Kreativität. Ich fühle mich inspiriert, ermutigt, befähigt und nehme einen prall gefüllten digitalen Methodenkoffer mit ganz vielfältigen, sinnlichen, klar strukturierten, oft auch spielerischen Tools für unterschiedliche Anliegen mit, die wir noch dazu alle im Training selbst ausprobieren und z.T. sogar anleiten durften, so dass ich neben Wissen auch viel Erfahrung sammeln durfte. Ihr habt mich reich beschenkt! Dankeschön!!!!“
(Prof. Dr. Kathrin Hänel, HVF Ludwigsburg)

„Ich habe Tools und Ideen an die Hand bekommen, die Teilnehmer im Online Seminar abzuholen und den Menschen immer noch im Mittelpunkt stehen zu lassen, was mir vor allem bei meinen Themen ‚Sozialkompetenz‘ nach wie vor sehr wichtig ist!“
(Susanne Baral, Beratung und Training)

„Vielen Dank an Sebastian und Daniel, die spielerisch, offen, strukturiert und mit viel Freude ihr wissen und können an uns weitergegeben haben – es hat das Eis zwischen Offline und Online Lehren gebrochen:-) Es ist toll zu erfahren welche Methoden Online genutzt werden können und wie wandelbar das Anwenden ist. Wir als Teilnehmer waren dabei immer eingebunden – Open Mind – Danke für diese tollen Erfahrungen – sehr empfehlenswert.“
(Sylvia Harlander, flow coaching)

Wir freuen uns sehr über unsere bereits über 500 Alumni der Fortbildungen „Playdaktik© digital: Facilitation im digitalen Raum“ – Katrin, Susanne und Sylvia sind drei von ihnen.

Vor fast einem Jahr gingen wir in Deutschland zum ersten Mal in den Corona-Shutdown. Zwischenzeitlich haben sich nicht nur viele Bereiche unseres Alltags verändert. Manche Einschränkungen gehen hoffentlich vorbei, andere Veränderungen werden uns erhalten bleiben. Vor ebenfalls fast einem Jahr haben wir von Playful Insights begonnen, uns mit der Frage auseinanderzusetzten, wie wir das, was uns in unseren Veranstaltungen in physischen Präsenz so wichtig ist, auch im digitalen Raum ermöglichen können: Positive Emotionen, Dinge zum Anfassen, viel Interaktion und Austausch, Erleben von komplexen Themen, Visualisierungen. Daraus entstanden sind nicht nur ein ganz eigener Methodenstil für den digitalen Raum (mehr zu unserer Playdaktik©), sondern auch unterschiedliche Veranstaltungsformate, die genau auf dieser Philosophie beruhen. Und seit Ende Mai 2020 haben wir unterschiedliche Module und Programme ausgearbeitet, um dieses Wissen zu Teilen. Unser zentrales Format ist dabei unsere Fortbildung „Playdaktik© digital: Facilitation im digitalen Raum“, die wir sowohl als offene Fortbildung als auch mit individuellem Zuschnitt als „in House“ Format für Organisationen anbieten.

Was uns ganz besonders freut: mittlerweile zählen wir über 500 Alumni unserer Methodentrainings im digitalen Raum. Sie kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen wie unternehmensinternen Beratungs- und Personalentwicklungseinheiten, freie Trainer und Moderatoren, Lehrkräfte, Professoren und ehrenamtlich Engagierte.

Erfahren Sie hier mehr über unsere offenen Fortbildungen oder kontaktieren Sie uns direkt für ein speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.