Digital Facilitation und Playful Facilitation - das Bild zeigt zwei Personen in einem Online-Studio bei der Moderation

Digital Facilitation: Interaktion und Zusammenarbeit im digitalen Raum gestalten

In der virtuellen Zusammenarbeit sehen wir uns mit umfassenden Herausforderungen konfrontiert: Digitalisierung und Dezentralisierung der Arbeit, endlose online-Meetings, der Einsatz künstlicher Intelligenz, Fachkräftemangel und ständig neue Anforderungen. Mitarbeitende, Führungskräfte und Organisationen müssen sich anpassen, um bei der hohen Geschwindigkeit dieser Veränderungen auch zukünftig die Rahmenbedingungen passend zu gestalten.

Genau da setzt unser Konzept Digital Facilitation an:

#digital #persönlich #emotional #interaktiv #kollaborativ

Digital Facilitation schafft wertvolle Räume im digitalen Raum
Unsere Angebote

Digital Facilitation bietet effektive Instrumente für eine nachhaltige Stärkung von Teams und Organisationen für die digitale Zukunft. Sie bietet Methoden und Instrumente, um aktiv vorauszugehen und neue Impulse für die digitale Zusammenarbeit zu setzen.

In unserem kostenlosen und digitalen Business-Lunch Format können Sie unser Konzept von Digital Facilitation kennenlernen, Impulse zum Thema inklusive. zur Anmeldung

Zusammenarbeit im digitalen Raum – mehr als nur Videokonferenzen

Moderation im digitalen Raum erfordert andere Fähigkeiten als die Moderation von physischen Veranstaltungen. Wir von Playful Insights setzen auf die Interaktion und Kommunikation im digitalen Raum, um eine gute Zusammenarbeit zu ermöglichen. Wir haben Moderationsmethoden entwickelt, die speziell auf digitale Formate zugeschnitten sind. So bieten wir eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die Teilnehmenden aktiv einzubinden. Die Interaktion der Teilnehmenden untereinander sowie mit den FacilitatorInnen ist dabei zentral. Wir sorgen dafür, dass alle Teilnehmenden gehört werden und dass ein Austausch auf Augenhöhe stattfindet.

„Noch mehr wie in Präsenz, gilt im digitalen Raum: Beziehung vor Inhalt.“

Kooperative Spiele können vor allem dann gut gespielt werden, wenn wir wissen, mit wem wir zusammenspielen, was die anderen beschäftigt und was sie können. Entsprechend ist es die Aufgabe der Moderation, den Raum für Begegnungen und zwischenmenschliche Beziehungen zu öffnen.

Daniel Bartschat, Playful Insights

„Für gute Zusammenarbeit müssen alle Teilnehmenden zum Mitspielen befähigt werden.“

Mitgestaltung und effektive Zusammenarbeit erfordert die Verfügbarkeit und Beherrschung geeigneter digitaler Arbeitsoberflächen. Zusätzlich muss immer wieder ein methodischer Rahmen gestaltet werden, in welchem sich alle einbringen können und wollen.

Dr. Sebastian Schwägele, Playful Insights

„Zusammenarbeit erfordert hochwertige Interaktion und einen kreativen methodischen Rahmen.“

Gute Zusammenarbeit erfordert intensiven Austausch und eine positive Streitkultur. Hierfür müssen wir Gewohnheiten immer wieder bewusst stören und interaktive Formate anbieten. Durch den Einsatz kreativer Methoden können dann neue Perspektiven ermöglicht werden.

Daniel Bartschat, Playful Insights

„Um den digitalen Raum neu zu gestalten braucht es auch eine neue Perspektive auf diesen.“

Kreative und bunte Methoden allein können den digitalen Raum nicht grundlegend verändern. Erst ein Verständnis für die Möglichkeiten und Grenzen ermöglicht es, die Methodenvielfalt auch passgenau zum Einsatz zu bringen.

Dr. Sebastian Schwägele, Playful Insights

Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Bild zeigt Sebastian Schwägele von Playful Insights

Dr. Sebastian Schwägele